In eigener Sache

Ein Wort in eigener Sache:

ja, das Internet ist schön und praktisch - und man kann alles so toll von zuhause aus erledigen.

Allerdings gestaltet sich die Suche nach einem passenden Urlaub oftmals schwieriger als erwartet…

Flüge:

Ja, es kann sein dass Sie manche Flüge im Internet günstiger bekommen als bei uns. Das liegt zumeist daran, dass sich die Fluggesellschaften gerne Vertriebskosten sparen und uns dankenswerter Weise noch mit Zuschlägen zu den Flugtarifen bestrafen - weil wir ein neutrales Reservierungssystem benutzen (welches im Übrigen auch eine ganze Menge Geld kostet). Aber nur so ist es uns möglich, die Tarife fast aller Fluggesellschaften neutral zu vergleichen und Ihnen das beste Angebot zu unterbreiten. Es gibt trotzdem auch einige Sondertarife, die Sie nicht im Internet finden werden - nachfragen lohnt sich!

Mietwagen:

Wenn Sie einen Mietwagen bei uns (oder über unsere Webseite) buchen dann haben Sie

+ einen deutscher Vertragspartner (Veranstalter)

+ alle wichtigen Versicherungen mit eingeschlossen

+ i.d.R. Anspruch auf Erstattung einer evtl. vor Ort anfallenden Selbstbeteiligung

+ unsere Hilfe und Unterstützung bei Problemen vor Ort sowie bei Reklamationen

Bedenken Sie dies bevor Sie ein allzu verlockendes »Online-Schnäppchen« machen, denn manches Lockangebot kann Sie am Ende teuer zu stehen kommen!

Hotels: …das Angebot ist leider schon ausgebucht!

Ja, das passiert im Internet recht häufig. So arbeiten Sie sich vom günstigsten Angebot schrittweise in immer teurere Regionen vor, bis Sie ein Angebot auch mal buchen können. Im Gegensatz dazu machen wir Ihnen nur Angebote, die wir auch halten können! Oft können wir Ihnen Ihre Wunschbuchung auch ein Paar Tage kostenfrei optionieren und so können Sie auch noch ruhig eine Nacht darüber schlafen.

...und aufgepasst ("im Internet kostet's aber weniger!"): Zimmer ist nicht gleich Zimmer!

Bei sehr niedrigen Zimmerraten handelt es sich häufig um »run-of-house«-Zimmer. Diese sind in der Regel nicht vergleichbar mit den »normalen« Katalogzimmern und können teilweise deutliche Komforteinschränkungen (Lage, Sicht, Ausstattung) mit sich bringen. Wenn Sie also eine bestimmte Zimmerkategorie wünschen, dann sollten Sie auch nur diese buchen und nur deren Preis vergleichen.

Äpfel…

Sie haben konkrete Vorstellungen von Ihrem Urlaub, wissen genau in welchem Zeitraum Sie verreisen möchten und haben ein bestimmtes Budget? Sehr gut - dann suchen wir Ihnen dafür gerne passende Angebote heraus. Dies ist aber vor allem bei kurzfristigen Ferienterminen auch für uns oft schwierig und zeitintensiv. Sie sollten jedoch wissen, dass die Ihnen vorgeschlagenen Angebote zum Teil tages- bzw. stundenaktuelle Preise und zumeist nicht lange verfügbar sind - je schneller Sie sich zur Buchung entscheiden, desto besser!

…und die Birnen!

Wenn Ihnen unsere Angebote nicht zusagen und Sie Fragen oder Änderungswünsche haben, dann geben Sie uns bitte Bescheid. Für uns als Dienstleister ist es oft schwer zu verstehen, wenn Kunden auf Angebote nicht reagieren und dann von zuhause aus im Internet ein ganz anderes Zielgebiet oder einen anderen Reisezeitraum buchen, »weil es so ein tolles Schnäppchen war« (das es bei uns sicher auch gegeben hätte). Wenn Sie also doch in irgendeiner Weise flexibel sind geben Sie uns bitte die Chance, ein gleichwertiges Angebot zu unterbreiten.

Beratungshonorar & Ticketentgelte:

Wir verlangen normalerweise kein Beratungshonorar und sind daher auf die Provisionen angewiesen, die wir für vermittelte Reisen erhalten. Bei sehr umfangreichen Ausarbeitungen veranschlagen aber wir eine Pauschale, die Ihnen bei Buchung der Reise wieder angerechnet wird. Wenn wir Ihnen einen Flugpreis anbieten, dann ist dieser Preis ein Endpreis und es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu (Ausnahme: kostenpflichtige Zusatzleistungen). Die -im Stornofall nicht erstattungsfähigen- Ticketentgelte sind im Preis bereits eingeschlossen.

Versicherungen:

Wir empfehlen GENERELL den Abschluss einer Reiseversicherung - insbesondere einer Reiserücktrittskostenversicherung.

...und nein, nicht weil wir so toll daran verdienen, sondern weil wir in über 20 Jahren schon so einiges erlebt haben! ...und nein, da müssen Sie auch gar nicht selbst einen Tag vor Ihrem Urlaub die Treppe herunterfallen - es reicht, wenn einem Angehörigen etwas zustößt, eine Wasserleitung im Haus platzt, oder, oder, oder...und nein, wenn Sie keine Versicherung abgeschlossen haben können wir hinterher leider nichts mehr machen und Ihr Geld ist weg.

Zudem hat beispielsweise eine Jahresversicherung den Vorteil, dass sie auch z.B. kurze Wochenendaufenthalte mit abdeckt - zu den Einzelheiten informieren wir Sie gerne.

...last but not least the DON’Ts:

• sich bei uns einen Packen Kataloge holen, im Internet buchen und sie dann ins Altpapier werfen

• sich bei uns ausführlich beraten und Angebote heraussuchen lassen und dann auch »Birnen« buchen

• sich mit im Internet gebuchten Flügen bei uns über Einreise-, Gepäck-, Umbuchungs- oder Stornobestimmungen informieren wollen

• sich bei Problemen mit einer online-gebuchten Reise Hilfestellung bzw. Informationen betreffend Reiserecht und Reklamationen geben lassen wollen

• kurz vor Buchungsabschluss (wenn wir unsere Arbeit bereits getan haben) nach einem Rabatt fragen

Vielen Dank fürs lesen und Ihr Verständnis...